Kalbermillen


Die Kalborner Mühle (Kalbermillen) liegt unterhalb von Kalber am Fluss Our. Nachdem sie 1997 von der Stiftung natur&ëmwelt – Hëllef fir d´Natur gekauft wurde, ist sie zu Umweltschutzzwecken umgebaut worden. Zuerst wurde im Jahre 2008 die Muschelzuchtstation fertig gestellt. Hier wurden/werden verschiedene Projekte zum Erhalt der Flussperlmuschel und der Bachmuschel durchgeführt (www.margaritifera.eu und www.unio.lu) und beide vom Aussterben bedrohte Muschelarten werden hier nachgezüchtet.

Im Jahr 2016 wurde nach der Renovierung der Scheune und des alten Wohnhauses die Kalborner Mühle um das Wassererlebniszentrum und den Natura 2000 Saal erweitert.

Im Wassererlebniszentrum können Schulklassen das Leben im und am Fluss Our kennen lernen. Der Natura 2000 Saal ist eine Ausstellung, die Besucher über Natura 2000 Gebiete und andere Aktualitäten an der Kalborner Mühle informiert.


Kalborner Mühle / Kalbermillen

L-9758 Kalborn / Kalber

Tel.: +352 26 908 - 950 (I. d. R. an Wochentagen von 9 bis 16 Uhr)

E-mail: f.thielen@naturemwelt.lu

 

 

Agenda

23.04 

E Laf fir d’Natur

24.04 

Fledermäuse: Blockade-Tier oder Umweltstar?

25.04 

Fledermäuse: Blockade-Tier oder Umweltstar?

28.04 

Quiz-nature avec Joseph Rodesch - alias Mister Science

29.04 

Découverte des biotopes Kalkesfeld & Treckelbierg 

30.04 

En route avec le berger

twitter

youtube


  Inscrivez-vous à notre   Newsletter