Formation nature

 

2017 wurde ein neuer Durchgang der Formation nature angeboten.

Nach einem ersten Durchlauf der « neuen » Formation Nature von 2015 bis 2016, konnte zum Jahresbeginn 2017 eine verbesserte Version der Formation in 2 Zyklen starten.

Die Formation nature dient der Ausbildung von Exkursionsleitern, die im Auftrag verschiedener Akteure und Strukturen in ganz Luxemburg qualitativ hochwertige Führungen und Aktivitäten in der Natur anbieten können.

Im ersten Zyklus von Januar bis Juni erlangten die Teilnehmer Hintergrundwissen über die Natur, Landschaften und Regionen Luxemburgs. Nach bestandener Prüfung im Juli werden im 2. Zyklus von September 2017 bis August 2018 pädagogische Grundlagen und Techniken vermittelt sowie praktische Aufgaben, in Form von eigenständig organisierten Führungen, abgelegt.

Am Ende beider Zyklen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat durch das Ministerium für Nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen – Abteilung Umwelt in Zusammenarbeit mit dem House of Training der Chambre de Commerce.

Die Formation nature ist ein Projekt der Plateforme pour l'Education à l'environnement et au développement durable und wird von natur&ëmwelt a.s.b.l. im Auftrag des Ministeriums für Nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen – Abteilung Umwelt koordiniert und mit der Hilfe aller Mitglieder der Plattform sowie weiteren Akteuren des Naturschutzes ausgeführt.

Die nächste Formation Nature startet vorraussichtlich im Januar 2019 und dauert bis August 2020 – Anmeldung ist ab Herbst 2018 möglich. Damit wir ihre Adresse schon jetzt vormerken, melden Sie sich bitte unter formation@naturemwelt.lu



<< retour

Agenda

20.01 

Chantier nature: Plus de lumière pour les plantes rares du « Roudebierg » à Dudelange

24.01 

Conférence-déjeuner: La pollution a aussi une histoire

27.01 - 28.01 

Wantervullenzielung 2018

03.02 

Chantier nature: Restauration et débroussaillage d’une mare à tritons à Wintrange

10.02 

Chantier nature: Travaux de débroussaillage dans la roselière Schlammwiss

10.02 - 18.02 

Bicherwoch am Biodiversum

twitter

youtube


  Inscrivez-vous à notre   Newsletter