Wassererlebniszentrum Kalborner Mühle - Zentrum für aquatische Umweltbildung

2016 hat natur&ëmwelt Fondation Hëllef fir d'Natur an der Kalborner Mühle im Norden von Luxemburg das Wassererlebniszentrum eröffnet und bietet Schul- und Kindergartenklassen die Möglichkeit am und im Fluss selber die Komplexität des aquatischen Lebens kennen zu lernen und wichtige Zusammenhänge hautnah zu erfahren.

 

=> DOWNLOAD FLYER

 

 

 

Das Wassererlebniszentrum bietet für Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen:

  • Exkursionen an und in den Fluss Our zum Kennenlernen verschiedenster Wasserlebewesen
  • Ausleihen von Keschern, Eimern, Schüsseln zum Fangen von Wassertieren
  • Besuch der Muschelaufzuchtstation mit Führung, Film über die Flussperlmuschel
  • Zur Verfügungstellung eines Unterrichtsraumes (ausgestattet mit Lupen, Beamer, Whiteboard, Bestimmungsbilder für Wassertiere und Info)
  • Ausstellungsraum Natura 2000
  • Weitere Möglichkeiten: Biberspuren suchen, Wasserpflanzen bestimmen, Geologie Flusstal, uvm.

 

Was können Schüler im Wassererlebniszentrum lernen:

  • Was ist Biodiversität? Wofür ist sie gut?
  • Aquatische Tiergruppen kennenlernen
  • Naturschutzprojekte, Gewässerschutz und Erhaltungsmaßnahmen, Renaturierung
  • Wasserkreislauf
  • Warum sind Kläranlagen wichtig?
  • Selbstreinigungskraft der Flüsse
  • Was verursachen eingeschleppte Tierarten (Neozoen)?

 

 

 

Möchten Sie mit Ihrer Klasse das Wassererlebniszentrum besuchen?

Termin und genauere Planung nach Absprache:

natur&ëmwelt Antenne Nord, 2 Kierchestrooss, L-9753 Heinerscheid, 26 90 81 27-1

Kalborner Mühle (Kalbermillen), L-9758 Kalborn, 26 90 89 50

 


<< retour

Agenda

25.04 

Fledermäuse: Blockade-Tier oder Umweltstar?

28.04 

Quiz-nature avec Joseph Rodesch - alias Mister Science

29.04 

Découverte des biotopes Kalkesfeld & Treckelbierg 

30.04 

En route avec le berger

01.05 

1 mai randonnée

05.05 

Film Filhos da Lua 

twitter

youtube


  Inscrivez-vous à notre   Newsletter