Nachweis der Zwergohreule (Otus scops) in Luxemburg

Mitte Mai wurde Anwohner in Grosbous auf ein immer wiederkehrendes Geräusch aufmerksam, welches sie nächtelang hörten: es waren die „tjüt" Rufreihen einer Zwergohreule. Diese kleine Eule stammt aus dem Mittelmeerraum, doch bei ihrer Migration geraten einige Zwergohreulen deutlich weiter nach Norden. Mitarbeiter der COL konnte die Rufe eindeutig der Zwergohreule zuordnen. Dies ist erst der zweite Nachweis der Zwergohreule in Luxemburg.

 

A Scop's Owl was reported in the End of May from Grosbous. This is only the second record for Luxembourg of this Mediterranean species.


<< retour

Agenda

20.01 

Chantier nature: Plus de lumière pour les plantes rares du « Roudebierg » à Dudelange

24.01 

Conférence-déjeuner: La pollution a aussi une histoire

27.01 - 28.01 

Wantervullenzielung 2018

03.02 

Chantier nature: Restauration et débroussaillage d’une mare à tritons à Wintrange

10.02 

Chantier nature: Travaux de débroussaillage dans la roselière Schlammwiss

10.02 - 18.02 

Bicherwoch am Biodiversum

twitter

youtube


  Inscrivez-vous à notre   Newsletter